Ziele mit Seele. So war der Workshop im Juni

Es ist schon ein bisschen her, dass der Workshop zum Thema „Herzenswunschgefühle“ in Hamburg stattfand. Im Oktober ist schon der nächste geplant und von daher kommt hier eine kleine Beschreibung.

Die Workshops zum Thema „Herzenswunschgefühle“ sind intensiv und von daher mit einer kleinen Teilnehmerzahl am besten zu gestalten.

Ziele mit Seele - Herzenswunschgefühle - Spiritualität - Frausein - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Herzenswunschgefühle – Workshop im Oktober in Hamburg

IMG_1217

Herzenswunschgefühl Workshop

9. – 10. Oktober 2015

Glücklich zu sein ist eine Entscheidung, die du triffst!

(Gabrielle Bernstein)

 

Ich möchte dich dazu einladen, dich mit mir auf eine Reise zu deinen wahren Wünschen und Gefühlen, zu deinen Herzenswunschgefühlen zu begeben.
In einem 1,5 tägigen Workshop (9-10. Oktober 2015) werden wir deinen Zielen eine Seele geben.

Wir alle haben Ziele. In der Regel sind das äußerliche Dinge: Das will ich machen, das will ich werden, das will ich haben. Der Grund, warum wir diese Ziele verfolgen ist jedoch, dass wir unbewusst auf der Suche nach der Erfüllung ganz bestimmter und für jeden verschiedener Gefühlen sind. Diese Gefühle sind, unbewusst, der Motor weswegen wir nach der nächsten Beförderung oder der 100. Handtasche streben.

→ weiterlesen

Detox Salat / Detox Salad

Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Kekse auf der Adventsfeier, von den Mengen an Alkohol auf der richtigen Weihnachtsfeier ganz zu schweigen; in der Vorweihnachtszeit gibt es viele Gründe in Zucker und Alkohol zu schwelgen. Unbedingt genießen!

Und am nächsten Tag einfach diesen leckeren Detox-Salat essen. Rote Beete ist ein Wundermittel darin, die Leber beim Entgiften zu unterstützen. Außerdem bieten sie viel Vitamin C und Betain, was anti-entzündliche Eigenschaften hat.

Detox Salat - Feldsalat und rote Beete - reinigend für die Leber - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Die Zukunft ist heute: Visionboard / The future is today: Visionboard

Ich habe in diesem Jahr zum ersten Mal ein Visionboard für das kommende Jahr gemacht. Es gibt so viele Möglichkeiten wie wir unser Jahr gestalten können. Es kann an uns vorbei ziehen, ohne dass wir es aktiv mitgestaltet haben. Dann blicken wir zurück und merken, dass die Zeit und die Ereignisse uns nur passiert sind.

Oder wir nehmen es in die Hand, was passiert. Damit meine ich nicht, dass wir alle umwälzende Veränderungen haben müssen (aber natürlich können, wenn wir wollen). Sondern, dass wir kleine Dinge in unserem Alltag verändern um uns lebendiger und mitten im Leben zu fühlen. Aktiv gestaltend.

Visionboard - Wie man ein Visionboard macht - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Weihnachtstrüffel / Christmas Truffels

Ich verschenke seit ein paar Jahren zu Weihnachten selbstgemachte Pralinen. Ein Jahr habe ich sogar die Venusnippel aus dem Film „Chocolat“ (einer meiner Lieblingsfilme! zusammen mit „Bourne Identität) nachgemacht. Das war total schwierig. Und total lecker.

Mittlerweile bevorzuge ich einfachere Rezepte, so lange sie ebenso lecker sind. Heute sage ich euch, worauf sich meine Kolleginnen im Büro vorher und meine Familie an Heiligabend freuen können:

Trüffel mit Kokos und Mandel - vegan - zuckerfrei - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Geburtstagscookies! (zuckerfrei) / Birthdaycookies! (sugar-free)

Meine Tochter hatte im Herbst Geburtstag und da ich gerade glücklicher- und zufälligerweise genug Zeit hatte, habe ich für sämtliche Anlässe selber gebacken.

Und Anlässe gibt es ja genug: Eine Feier in der Kita, eine Feier mit den Großeltern, eine Feier mit den Kindern (und noch mit deren Eltern)…

Ich habe in den letzten Jahren festgestellt, dass Kinder am liebsten die Kekse und die Gummibärchen und alles Kleine drumherum essen, aber selten den tollen und mit Liebe gebackenen Geburtstagskuchen. Deshalb gab es dieses Jahr zum Kindergeburtstag Kekse. Oder eher: Cookies!

Chocolate Chip Cookies zuckerfrei - glutenfrei - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Kichererbsen zum Frühstück / Chickpeas for Breakfast

Ich habe in diesem Post darüber geschrieben, dass ich gerne von einer Sache viel auf einmal koche um dann die nächsten Tage, in Variationen, davon zu essen.

Das spart Zeit und Gedanken.

Manchmal koche ich eine Menge Kichererbsen. Salat mit Kichererbsen? Klar, lecker. Gedünsteter Chicoree, Quinoa und Kichererbsen? Super.

Aber zum Frühstück? Da hat mir mal wieder Meleas Blog Deliciously Green Life geholfen. Von ihr habe ich die Idee für dieses Rezept.

Frühstück zuckerfrei mit Kichererbsen und Früchten - maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Sommersalat mit Kichererbsen / Summersalad with chickpeas

Im Sommer ist mein Lieblingsessen grillen (klar, auch als Vegetarierin). Zum Glück haben wir Freunde und Nachbarn, die das ähnlich sehen. Außerdem gibt es noch Sommerfeste in der Kita und an anderen Orten, wo auch gerne gegrillt wird. Selbst bei der Einschulung meines Sohnes haben wir gegrillt.

Was ich daran liebe ist die Vielfalt. Jeder bringt etwas mit – eine Dip, einen Salat, ein Brot. Ich esse eigentlich kaum etwas vom Grill selber, sondern esse mich durch die Beilagen und bin glücklich.

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habe, koche ich gerne und lege viel Wert auf gutes, leckeres Essen. Aber es muss alles auch einfach und praktisch sein und in meinen Alltag passen.

Den einen Salat, den ich in diesem Sommer am häufigsten gemacht habe, war der Kichererbsensalat. Er ist total lecker und total einfach.

Sommersalat mit Kichererbsen und Cherrytomaten und Koriander - perfekt fürs Grillen und zum Picknick - vegan - www.maitewokoeck.de

→ weiterlesen

Multifunktional fürs Frühstück: Buchweizen / Multi-porpose for Breakfast: Buckwheat

Als berufstätige Mutter von zwei Kindern habe ich nicht die Zeit, mir jeden Tag darüber Gedanken zu machen, was es zum Essen gibt. Ich habe auch nicht die Zeit, jeden Tag stundenlang am Herd zu stehen. Ich bin mir sicher, dass es der einen oder dem anderen von euch ähnlich geht.

Die Ansprüche des Tages (alle angezogen und gefrühstückt rechtzeitig aus dem Haus zu kriegen für Büro, Kita und Schule, bei der Arbeit konzentriert gute Arbeit abliefern und dann rechtzeitig alle wieder einsammeln um das Nachmittagsprogramm zu starten) sind wirklich schon genug.

Trotzdem ist es mir wichtig, dass wir uns alle so ernähren, dass wir diesem Tagespensum mit möglichst viel Energie begegnen.

Frühstück mit Buchweizen und Früchten - vegan - zuckerfrei - www.maitewokoeck.de_1

→ weiterlesen

Himbeer-Kokos-Küchlein // zuckerfrei / Raspberry-Coconut-Cakes // sugarfree

Was soll ich sagen… Ich esse zwar seit mehreren Jahren keinen Zucker mehr (außer wenn die Schwiegermutter ihren Geburtstag feiert…) aber ich liebe Süßes trotzdem nach wie vor. Sehr.

Einen Großteil meiner Zeit verbringe ich damit, leckere zuckerfreie Süßigkeiten auszuprobieren. Umso besser, wenn sie auch noch meinen Kindern schmecken.

Diese Küchlein sind ein abgewandeltes Rezept von Sarah Wilson aus ihrem „I quit sugar – Kids“ Kochbuch. Wir essen es als Snack auf dem Spielplatz, aber auch gerne mal zum Frühstück. Kuchen zum Frühstück! Meine Kinder sind im siebten Himmel.

Himbeer - Kokos - Kuchen - zuckerfrei - www.maitewokoeck.de_2

→ weiterlesen