Cremiger Chiapudding / Creamy Chia Pudding

Ich kenne und esse Chiapudding seit einiger Zeit und als ich letztes Jahr in New York war, habe ich diese Variante in einem Rohköstler-Restaurant gefunden. Und bin jeden Tag dorthin zurück um mir meine Portion zu holen.

Jetzt habe ich es geschafft, „nachzukochen“ – und er schmeckt köstlich!

Cremiger Chiapudding - zuckerfrei - Chia, Datteln - www.maitewokoeck.de

Chiasamen quellen auf, wenn man sie in Flüssigkeit einweicht, ähnlich wie Leinsamen. Sie selber haben nicht so viel Geschmack, deshalb nehme ich gerne Reismilch, um Ihnen ein bisschen Süße zu verleihen.

Chiasamen sind total gesund. Sie enthalten viele Omega-3 Fettsäuren, die in einer gewöhnlichen Ernährungsweise meistens nicht genug enthalten sind. Omega-3 ist sehr wichtig für die Gesundheit des Gehirns. Außerdem enthalten Chiasamen viele Ballaststoffe und sind von daher gut für die Verdauung. Dazu kommt noch Calcium und Phosphor (für starke Knochen) und Protein.

Ich esse den Chiapudding zum Frühstück, oder als Snack zwischendurch, und dann gerne mit frischen Beeren.

 

Cremiger Cashew-Chiapudding

Zutaten:

  • 3 EL Chiasamen
  • 1 Tasse Milch (Reis-, Mandel-, oder Kuhmilch)
  • ½ Tase Cashews, in Wasser eingeweicht
  • 1-2 EL Reissirup
  • Prise Meersalz
  • ½ TL Vanille
  • 2 EL geschmolzenes Kokosöl

Am Abend vorher vorbereiten:

Die Chiasamen mit der Milch vermengen und einweichen lassen. In den ersten 15 Minuten öfters umrühren, damit die Chiasamen nicht zusammen kleben. Dann in den Kühlschrank stellen.

Die Cashews in Wasser legen.

Am nächsten Tag, die Cashews pürieren. Die restlichen Zutaten damit vermengen und alles mit den Chiasamen vermischen. Guten Appetit!

 

 

I’ve know Chia Pudding for quite some time now and when I visited New York last year I tried this Chia Pudding at a raw restaurant. And went back every single day for my serving.

Now I managed to re-create it – and I love it!

Chia seeds gel when soaked in liquid, much like flaxseed. They don’t have much taste of their own, so I like to soak them in rice or almond milk to give them a little flavour.

Chia has a lot of benefits. It has tons of fibre which is good for your digestion. It is also packed with Omega-3 fatty acids which with the conventional diet we eat too little of. Omega-3 is important for your brain health. Put into that calcium, phosphorous (both important for bone healthy) and protein.

I eat this for breakfast or as a snack topped with fresh berries.

 

Creamy Cashew-Chia-Pudding– raw, vegan, sugarfree

 Cremiger Chiapudding - zuckerfrei - Chia, Datteln - www.maitewokoeck.de 1

Ingredients:

  • 3 Tbsp Chia Seeds
  • 1 cup rice or almond milk
  • ½ cup Cashew nuts, soaked overnight in water
  • 1-2 Tbsp of rice syrup
  • pinch sea salt
  • ½ tsp vanilla extract
  • 2 Tbsp coconut oil, melted

Prepare this the night before:

Combine the chia seeds and the milk and let it soak. During the first 15 minutes, stir occassionally to avoid the seeds to clump together. Then transfer it to the fridge.

Soak cashews in water.

The next day blend the cashews. Add salt, vanilla extract, rice syrup and coconut oil.

Thouroughly mix the batter with the chia seeds and… enjoy!

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.